Rückbau des BP-Parkhauses in der City Nord, Hamburg

Ein Auszug - Referenzen

Rückbau des BP-Parkhauses in der City Nord, Hamburg

Im Gewerbegebiet City-Nord Hamburg befindet sich das ehemalige Verwaltungsgebäude der Mineralölgesellschaft BP. Dieses Ende der 60er Jahre in Massivbauweise entstandene Gebäude wird seit etwa 11 Jahren nicht mehr genutzt.

Es ist geplant, den derzeit leer stehenden Verwaltungskomplex umfangreich als neues Bürogebäude umzubauen sowie einen nahestehenden Hotelneubau auf dem östlichen Grundstücksteil zu errichten. Im Zuge dieser Baumaßnahme sind auch ein Teilrückbau sowie die Aufstockung des gegenüberliegenden Parkhauses um ein Geschoss geplant.

Die von Lieberman GmbH »Bauen und Umwelt« wurde vom Bauherrn beauftragt, für diese Gesamtbaumaßnahme u.a. umfangreiche Schadstoffuntersuchungen im Gebäude sowie Altlastenuntersuchungen in den oberflächennahen Bodenschichten durchzuführen.

Bei der Untersuchung der Gebäudesubstanz wurden vornehmlich Aussagen über die augenscheinlich sichtbaren Materialien wie Bodenbeläge, Bodenfüllungen, Isoliermaterialien, Lüftungsschächte, Wand- und Deckenverkleidungen bzw. -durchbrüchen vorgenommen. Des Weiteren wurde eine Beprobung der vorgefundenen Gegebenheiten aufgrund der vorliegenden Erfahrungswerte für derartige Baustoffe durchgeführt.
zurück
Share by: