Fachtechnische Begleitung beim Rückbau

Ein Auszug - Referenzen

Fachtechnische Begleitung beim Rückbau des Schuppen 22 in der Hamburger Hafencity

Im Zuge des Baus der Hafencity und der neuen U-Bahnlinie U4 in Hamburg wurde eine Vielzahl von Altgebäuden um- oder zurückgebaut.

Die von Lieberman GmbH »Bauen und Umwelt« hat den Rückbau eines dieser Gebäude (Schuppen 22, Versmannstraße) fachtechnisch im Hinblick auf das fachgerechte Verwerten / Entsorgen von anfallenden Materialien (Boden, Bauschutt, Sonderabfall, etc.) im Auftrag eines ausführenden Unternehmens begleitet

Im Vorwege des Rückbaus wurde von der von Lieberman GmbH »Bauen und Umwelt« eine orientierende Erkundung der Bausubstanz auf Gebäudeschadstoffe durchgeführt. Auf Grundlage der Untersuchungsergebnisse fand ein selektiver Rückbau des Gebäudes statt.

Im Zuge des Rückbaus erfolgte durch die von Lieberman GmbH »Bauen und Umwelt« zur Qualitätssicherung die analytische Überwachung der Recyclingmaterialien.
Im Anschluss an den Rückbau des Schuppens wurden die Untergrundmaterialien repräsentativ beprobt und in Hinblick auf die Verwertung / Entsorgung vordeklariert. Die höher belasteten Aushubmaterialien wurden separiert und zur abschließenden Deklaration aufgehaldet.
Basierend auf den Analysenergebnissen wurde von der von Lieberman GmbH »Bauen und Umwelt« ein Entsorgungskonzept erstellt und die weitere Vorgehensweise mit den Bodenmaterialien dokumentiert. Während der Rückbauarbeiten führte die von Lieberman GmbH »Bauen und Umwelt« eine diskontinuierliche fachtechnische Begleitung und kontinuierliche Abfuhrkontrolle durch.
zurück
Share by: