Ehemaliger Flughafen Hannover

Ein Auszug - Referenzen

Ehemaliger Flughafen Hannover

Auf dem Grundstück des ehemaligen Flughafens Hannover wurde von der IVG Immobilien GmbH das Lilienthal Center, ein Gewerbecenter mit Büros und Hallen, errichtet.
Voraussetzung für den Neubau war der Rückbau der alten Hallengebäude (Flugzeughangars) sowie die Sanierung der vorhandenen Kontaminationen im Untergrund. In den Bereichen einer ehemaligen Betriebstankstelle sowie eines LKW-Waschplatzes mit Wartungsgrube wurde der kontaminierte Untergrund durch Bodenaustausch saniert. In zwei Bombentrichtern wurden Auffüllungen aus Bauschutt und Asbestzement in einem vom Stand der Technik abweichenden Sanierungsverfahren entfernt. Dieses erfolgte in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden.

Durch die jahrzehntelange Nutzung waren primäre und sekundäre Schadstoffe in und an der Gebäudesubstanz vorhanden. Beim Rückbau wurden insbesondere ölverunreinigte Hallenböden, asbesthaltige Bau- und Anlagenteile und künstliche Mineralfasern separiert.
Im Zuge des Rückbaus war an einem Gebäude der vermietete, statisch eigenständige, Bürotrakt (Kopfbau) von der Halle zu trennen und die Halle rückzubauen. Der Kopfbau wurde nach Fertigstellung des Neubaus in einer zweiten Bauphase zurückgebaut. Während des Rückbaus war ein Teil der Hallen weiter vermietet. Über das Grundstück wurde der Lieferverkehr zu angrenzenden Hallen geleitet.
zurück
Share by: